Qualität aus ökologischer, gesunder Freilandhaltung
... einfach lecker!



Die Esel-Mama vom Nordzipfel - Sendung vom 02. Oktober 2013 - Land und lecker - WDR Fernsehen


Das vierte "Land und lecker"-Dinner findet auf dem Hof von Marion Wietler statt.

Heute reisen die Landfreuen an den nördlichsten Zipfel von Nordrhein-Westfalen,
in den Kreis Minden-Lübbecke.
Dort erwartet sie Marion Wietler mit ihrem Mann Fred und ihrer Tochter Marie Sophie.


Fred, Marion und die 17-jährige Tochter Marie Sophie halten zusammen. Anders ließe sich die Arbeit auf dem Hof auch gar nicht bewältigen.



Seit 20 Jahren Landwirtin

Der Hof wurde von Marions Urgroßeltern in den 1920er-Jahren gebaut. Ihre Urgroßmutter hat als Amme in Berlin gearbeitet, um das Geld für den Bau zu verdienen. Marion hat den Hof 1993 von ihrem Onkel übernommen und dafür ihren Job als Rechtanwaltsfachangestellte aufgegeben. Auch Fred ist nicht mehr als Kraftfahrer unterwegs, sondern mit seiner Frau in die Landwirtschaft eingestiegen.



Vom Hobby zur Berufung

Anfangs wollte Marion nur zum Spaß ein paar Tiere halten. Zu den ersten drei Black-Welsh-Rindern hat sich inzwischen eine bunte Herde von über 70 Rindern gesellt. Außerdem gibt es 120 Schweine und 800 Hennen, Ponys, Hunde und Katzen auf dem Hof.Und zwei Esel - die sind Marions ganz besondere Lieblinge. Mit ihnen unternimmt sie gerne Kutschfahrten, doch dafür bleibt ihr leider viel zu wenig Zeit.



Ein reiner Familienbetrieb

Angestellte haben die Wietlers keine, daher muss die ganze Familie mit anpacken. Das klappt aber prima, findet Marion, denn die drei arbeiten gerne Hand in Hand zusammen. Wenn's doch mal eng wird, helfen die Nachbarn aus.





Im Frühjahr haben Marion und Fred ihren eigenen kleinen Hofladen eröffnet. Außerdem beliefern sie zwei weitere Hofläden und einen Großhandel mit ihren Produkten. Und jeden Freitag fährt Marion auf "Eiertour". Dann werden die umliegenden Dörfer mit frischen Eiern versorgt.










Zwischendurch bleibt immer auch Zeit für Streicheleinheiten.









Selbstgemachter Eierlikör und Omas Schokoladenpudding

Auch die Landfrauen will Marion mit Eiern vom Hof versorgen, allerdings in Form von selbstgemachtem Eierlikör. Zum Essen serviert Marion einen gemischten Antipastiteller, Rinderfilet und einen Schokoladenpudding nach altem Familienrezept.


Mit der ganzen Familie zusammen zu essen, ist Marion sehr wichtig. Auch auf das gemeinsame Dinner mit den Landfrauen freut sie sich.




Hier gehts zum Film



Text, Foto und Filmquelle
















© 2011 Wietler